Vorstände der SKG Roßdorf und des BC Darmstadt vereinbaren engere Kooperation im weiblichen Nachwuchsbereich.

Die Vorstände beider Vereine bekräftigten heute die Absicht, die sich in den letzten Jahren entwickelnde Zusammenarbeit im Jugendbereich weiter auszubauen.

Gemeinsames Ziel der Vereinbarung ist, die sportliche Attraktivität beider Vereine für junge Basketballtalente zu erhöhen und ihnen perspektivisch die Möglichkeit der Teilnahme an überbezirklichen Wettbewerben zu ermöglichen. Hierzu sollen mittelfristig in beiden Vereinen in allen weiblichen Jugendaltersklassen ein  breitensportorientierter und darüber hinaus ein kooperierender und damit konkurrenzfähig leistungsorientierter Spielbetrieb angeboten werden.

Dies erfordert allerdings eine stärkere Differenzierung des Jugendtrainings nach Leistungsniveau und Leistungsvermögen der Spielerinnen. Hierzu  sollen Spiel- und Trainingszeiten  der beiden Vereine im weiblichen Jugendbereich enger abgestimmt werden. Hierbei versuchen die Verantwortlichen, den Aufwand für Fahrtzeiten etc. nach Möglichkeit gering zu halten, hoffen aber auch auf Verständnis und Mitwirkung der Eltern.

Jürgen Henzler (SKG): Wir können mit der Kooperation unseren jungen Spielerinnen und auch Trainern ein attraktiveres sportliches Umfeld bieten. Ich bin überzeugt, dass die verstärkte Zusammenarbeit sich weiter entwickelt und für beide Vereine Früchte trägt.

Tilmann Schneider (BCD): Wir wollen versuchen, talentierte Spielerinnen in unseren Reihen zu halten. Angedacht war auch eine Spielgemeinschaft für den weiblichen Jugendbereich. Hierfür sind die verbandsseitigen Hürden jedoch derzeit noch recht hoch.

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.