U11 Torros vs. TV Langen 75:13 (34:9)

aDSC 0390bIn der kleinen Halle im Dreieichgymnasium in Langen gewinnen die Killerbienen ihr nächstes Spiel. Zahlenmäßig überlegen und mit einer Bundesligaspielerin als Trainerin an der Seitenlinie hatten wir zu Anfang noch viel Respekt. Nach ein paar Minuten war klar, dass der TV Langen technisch und in der Spielanlage noch in der Ausbildung befindet.

Das Spielsystem wurde relativ schnell angepasst. Wir übten weiterhin das kontrollierte schnelle Spiel nach vorne und wie schon im vergangenen Spiel fanden die Korbleger ihr Ziel. Auch die Raumaufteilung klappte sehr gut, wir konnten viele Doppelpässe kreieren und bekamen so freie Chancen.

In der Verteidigung haben wir die Vorgaben nicht so ganz erfüllt. Es wurde zu sehr auf den Ball gegangen, obwohl wir mehr die Laufwege verteidigen wollten. Es ist halt verlockend, wenn der Gegner den Ball aus Erfahrungsgründen nicht so schützen kann.  

Trotzdem können wir mit dem Enzwicklungsstand hoch zufrieden sein. Jetzt heißt erst einmal mit beiden Füssen auf dem Boden bleiben und an Basis weiterarbeiten. Die Spiele zeigen, dass wir auf dem richtigen Wege sind, aber es kommen noch stärkere Mannschaften.

Es spielten mit: Mailien, Hannah, Mia, Jennifer, Xarina, Janina, Jana, Maren und Svenja       

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.