Torros vor schwerer Auswärtsaufgabe

herren1 largeKommenden Sonntag treten die Torros beim BC Gelnhausen an. Wenn auch für den zweiten Spieltag recht früh, gilt der BC Gelnhausen für viele Coaches in der Liga als der Meisterschaftsaspirant Nummer 1.

Ein knappes Spiel letztes Jahr zu Saisonbeginn und eine desolate Niederlage, in der so gut wie nichts zusammenlief stehen für die Torros bisher gegen den BCG zu Buche. Dass sich am kommenden Sonntag an dieser negativen Bilanz etwas ändern wird, ist recht unwahscheinlich: Extrem personell gebeutelt treten die Torros ihre Fahrt an. Klein, Depp, Weber, Vanjak, Löffler heissen am kommenden Wochenende die Ausfälle. Trotzdem gibt sich der Trainer kämpferisch:

"Das ist natürlich eine personell kritische Situation, wir werden sehen wie weit wir damit kommen. Aber wir fahren da trotzdem nicht hin, um uns nur gemütlich die Halle anzusehen. Wir werden auch in diesem Spiel alles geben, um es den Gastgebern so schwer wie möglich zu machen."

In Anbetracht dieser personellen Situation können sich die Torros aber den Start der letzten Saison vor Augen rufen – auch damals gewann man das erste Spiel erst nach Verlängerung und zeigte beim Gastspiel in Gelnhausen, auch personell stark gebeutelt, kein schlechtes Spiel.

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.