Herren2 - BC Darmstadt 2 76:70 (38:40)

IHerren2m letzten Spiel der Bezirksligasaison ging es ins Derby der Herren2 der Torros und der Sharks, dem BC Darmstadt. Der BCD brachte alles mit, was zur Verfügung stand, ob klein, ob groß, ob jung, ob alt. Viel Erfahrung versammelte sich in der altehrwürdigen Halle. Demgegenüber stand der jugendliche Herren2-Mix, der die Liga als Aufsteiger gehörig aufgemischt hat und am Ende verdient als Zweiter die Liga beenden wird.

Ohne Tim Kreisel, Matthias Weber und Stefan Dörr traten die Herren2 an, doch was die übrig gebliebenen vorallem in der Defense zeigten, war absolut toll. Körperlich unterlegen half man sich gegenseitig und hielt beim Rebounding auch die größer gewachsenen weg vom Korb. In der Offense setzte man auf Geschwindigkeit und Teamplay, da die Herren des BCD spätestens nach der zweiten Passeinlage nicht mehr hinterkommen konnten oder wollten. Das Ergebnis waren viele frei Cuts, die fast nur per Foul gestoppt werden konnten.

Trotz allem war es ein enges Spiel, in dem es eigentlich um nichts mehr ging, in dem aber keins der beiden Teams im Hinblick auf den Sieg nachlassen wollte. Sonderlob zu verteilen liegt uns heute fern, denn erfolgreich sah es immer nur aus, wenn als Team agiert wurde. Einzelaktionen ergaben meist nur Ballverluste oder eher nicht so gute Abschlüsse.

Es spielten: Kreisel, F. 16/2, Klankert 16/4, Eichhorn 11/1, Becker 8, Gül 7, Marx 6, Rathgeber 6, Schöcker 6/1, Heinze, Kinz

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top